HOLIWORK 2014 RECAP

Die Idee klang so spannend, dass wir direkt zugesagt haben: 10 Tage im Herbst auf Mallorca mit anderen Agenturen und Freelancern arbeiten, netzwerken und dabei noch Sonne tanken und erholen. Initiiert und organisiert wurde Holiwork 2014 von der Proud Sourcing GmbH, an dieser Stelle noch mal ein ganz großes Dankeschön an tabsl, der sich perfekt um alle notwendigen Recherchen und Buchungen gekümmert hat. Die passende Finca für 15 Teilnehmer war bald gefunden, so dass das Experiment am 29.10.2014 mit dem Abflug in Nürnberg starten konnte. Experiment deshalb, weil keiner der Teilnehmer Erfahrungen mit dieser Art Veranstaltung hatte, was Zeitraum, Teilnehmerzahl und vor allem Mischung der Teilnehmer anging. Sicher kannte jeder einen größeren oder kleineren Teil der Leute, aber in der Summe haben wir uns erst da vor Ort kennengelernt. Auch für uns als gn2 war es spannend, würde es funktionieren, mit der (fast) kompletten Agentur außerhalb des gewohnten Umfelds an den gerade aktuellen und umfangreichen Projekten zu arbeiten mit der notwendigen Effizienz? Kurz und knapp, ja es hat funktioniert. Neben den normalen Projekten ist noch ein Gemeinschaftsprodukt, der feine Modulmanager ioly entstanden, der in der Freizeit programmiert wurde. Neben dem Arbeiten kamen natürlich auch gemeinsame Grillabende und Ausflüge nicht zu kurz, es war rundum gelungen. Beim nächsten Mal sind wir garantiert wieder mit dabei.

Photos: SUGAR RAY BANISTER

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.